Aktuelles

Von Tür zu Tür …

mussten Maria und Josef gehen, um eine Herberge für sich und das erwartete Kind zu besorgen. Von Tür zu Tür schicken wir in der vorweihnächtlichen Zeit auch einen Adventskoffer. Am ersten Advent wird in allen sieben Pfarreien ein solcher Koffer an eine Familie übergeben. In diesem Koffer befinden sich Geschichten und Anregungen rund um den Advent. Die Idee dahinter: die Familien, Paare oder Einzelpersonen, die im Lauf der Adventszeit diesen Koffer erhalten, sind eingeladen am jeweiligen Tag zuhause mit der Familie und Freunden einen kleinen Gottesdienst zu feiern. Wie ein solcher Hausgottesdienst gestaltet werden kann, kann in der beigelegten Beschreibung nachgelesen werden. Der Koffer wird jeden Tag an eine andere Familie, ein Paar oder eine Einzelperson weitergereicht. Wir würden uns freuen, wenn die Botschaft von Weihnachten bereits in der vorweihnächtlichen Adventszeit von Tür zu Tür weitergereicht wird und Sie zum Nachdenken bringt.
Für das Pastoralteam
Pfr. Andreas Schönenberger

Rorate

Mittwoch, 13. Dezember, 6.00 Uhr
Kirche Mogelsberg

Anschl. Frühstück im ev. Kirchgemeindesaal
Beim ersten Mal wird Laura Deanoz mit ihren Schülern mitgestalten, beim zweiten Mal Pfarrer Oliver Gengenbach. Das zweite Mal findet eine halbe Stunde früher statt, um Erwachsenen, die arbeiten, die Möglichkeit zu geben, eine solche Feier am Morgen zu besuchen. Sie sind herzlich zu den besinnlichen Morgenanlässen eingeladen, um sich so auf Weihnachten vorzubereiten.
Ottmar Hetzel

Gebet für Berufungen

Freitagabend, 19.00 Uhr
8. / 22. Dezember
Kirche Mogelsberg

Gerne rufe ich Beterinnen und Beter auf, jeweils alle zwei Wochen freitags um Berufungen zu beten. Ganz speziell wichtig erscheinen mir Berufungen zum Priesteramt. Wir werden jeweils den Rosenkranz beten, denn durch die Muttergottes erhalten wir alle notwendigen Gnaden von Gott.
Sie sind herzlich eingeladen, dieses Anliegen zu unterstützen.
Martin Harb

Abend der Barmherzigkeit

Freitag, 15. Dezember, 19.30 Uhr
Kath. Kirche Wattwil

Der Abend ist als Versöhnungsgottesdienst mit offenen Angeboten gestaltet. Nach einem Wort aus der Schrift und einem kurzen Impuls sind die Mitfeiernden zu verschiedenen Angeboten eingeladen: Gespräch mit einem Priester mit Beichtmöglichkeit oder einem anderen Seelsorgenden, Zuspruch durch einen Segen, gemeinsames Beten, das Entzünden einer Kerze, schreiben von Gedanken, das stille Sitzen vor dem ausgesetzten Allerheiligsten.
Wir freuen uns auf Ihr Mit-uns-sein.
Für das Pastoralteam Neutoggenburg
Pfarrer Andreas Schönenberger

Mitenand Zmittag

Mittwoch, 20. Dezember, 11.00 Uhr
Evang. Kirchgemeindesaal

Beichtzeiten in Wattwil

Freitag, 22. Dezember, 18.00 – 19.30 Uhr
Samstag, 23. Dezember, 13.00 – 14.30 Uhr
Kath. Kirche Wattwil
Pfarrer Andreas Schönenberger

Ökumenische Krippenfeier

Sonntag, 24. Dezember, 17.00 Uhr
Kirche Mogelsberg

Gestalten wird den Gottesdienst die Katechetin Laura Deanoz mit ihren Schülern. Ottmar Hetzel wird dem Gottesdienst mit Pfarrer Oliver Gengenbach vorstehen. Musikalisch wird Fritz Reutegger die Krippenfeier auf der Orgel begleiten und Koni und Hedi Menet am Hackbrett und am Cello. Ausserdem besteht die Möglichkeit, das Friedenslicht mit nach Hause zu nehmen. Sie sind herzlich eingeladen, sich so auf Weihnachten einzustimmen.
Ottmar Hetzel

Weihnachtsgottesdienst

Sonntag, 24. Dezember, 23.00 Uhr
Kirche Mogelsberg

Am Heiligabend feiern wir die Christmette mit anschliessendem Treff auf dem Dorfplatz, wo uns die Turmbläser mit ihren Klängen verwöhnen werden. Musikalisch wird ein Ensemble des il mosaico mitgestalten. Sie sind herzlich eingeladen, diese Nacht mitzufeiern.

Dank an Peter Imholz

Montag, 1. Januar, 10.30 Uhr
Kath. Kirche Wattwil

Pfarrer Peter Imholz hat während vieler Jahre als mitarbeitender Priester in unserer Seelsorgeeinheit gewirkt. Während der Pfarrvakanz von 2009 bis 2011 arbeitete im Seelsorgeverband Wattwil-Hemberg-Ricken als priesterlicher Mitarbeiter. Auch nach meiner Einsetzung als Pfarrer hat er das Pastoralteam weiterhin tatkräftig unterstützt. Mit seinen Symbolpredigten brachte er vielen Menschen das Evangelium zeitnah und anschaulich nahe. Nun möchte Pfr. Imholz von seiner Aufgabe in unserer Seelsorgeeinheit entbunden werden. Ich komme diesem Wunsch nach und möchte mich an dieser Stelle im Namen aller Pfarreiangehörigen und des ganzen Pastoralteams ganz herzlich bei dir, Peter, bedanken. Am Neujahrstag werden wir dich offiziell aus unserer Seelsorgeeinheit verabschieden. Zu diesem Gottesdienst laden wir die Pfarreimitglieder aller Pfarreien herzlich ein.
Für das Pastoralteam
Pfr. Andreas Schönenberger

Offene Stelle Mesmerin/Mesmer Mogelsberg

Die Personalkommission sucht für die zu besetzende Stelle motivierte Bewerberinnen und Bewerber.
Die detaillierte Stellenausschreibung finden Sie nachfolgend.
PDF Stellenausschreibung Mesmerin/Mesmer Kirche Mogelsberg
Personalkommission Seelsorgeeinheit Neutoggenburg

Einheit in der Vielfalt – Lagerangebote für Kinder im Sommer 2018 in der Seelsorgeeinheit Neutoggenburg

Jubla-Lager Lichtensteig
7.-14. Juli 2018 (Ort noch unbekannt)

Kinderlager der Seelsorgeeinheit Neutoggenburg
7.-13. Juli 2018 in Tarasp / Engadin

Jubla-Lager Wattwil
14.-21. Juli 2018 – Kantonslager im Rheintal

Die Vielfalt der Lager in unserer Seelsorgeeinheit spricht unterschiedliche Kinder und Jugendliche an.
Die Jubla Lichtensteig verbringt ihr SoLa wieder in einem komfortablen Lagerhaus. Trotz Haus führen wir viele spassige Geländespiele und sportliche Aktivitäten draussen durch. Das Lagermotto wird wie immer im Frühjahr zusammen mit der Anmeldung veröffentlicht. Wir freuen uns darauf, mit euch viele spannende und lustige Abenteuer zu erleben.

Im Kinderlager der Seelsorgeeinheit, welches offen ist für Kinder aller Pfarreien ab der 2. Klasse bis zur 3. Oberstufe, sind spirituelle Momente wichtig, aber auch Gemeinschaft, Spiel und Spass. Das Lagerhaus, unter dem Schloss von Tarasp gelegen, ist unsere Basis, von wo aus wir das Engadin erkunden und dabei auf altersgemässe Bedürfnisse und Möglichkeiten achten.
Jungwacht Blauring Wattwil wird im 2018 am Kantonslager mit rund 3000 Teilnehmenden in der Region Rheintal teilnehmen. Gemeinsam werden wir eine Woche im Zelt schlafen, am Feuer Lagerlieder singen, actionreiche Spiele spielen und viele neue Leute kennenlernen. Weitere Infos gibt es bereits unter www.kala18.ch.
Wir freuen uns, wenn Sie und Ihre Kinder das Angebot für sich entdecken, das Ihren Bedürfnissen entspricht.
Pastoralteam Neutoggenburg

 

Fiire mit de Chliine Mogelsberg

jeweils Samstagmorgen
09.30 – 10.00 Uhr
Kirche Mogelsberg

anschliessend Kirchenkaffee

2. Dezember