Aktuelles

Offene Stellen Mesmerin/Mesmer Mogelsberg und Ricken

Die Personalkommission sucht für die zu besetzenden Stellen motivierte Bewerberinnen und Bewerber. Die detaillierten Stellenausschreibungen finden Sie nachfolgend.

Stellenausschreibung Mesmerin/Mesmer Kirche Ricken
Stellenausschreibung Mesmerin/Mesmer Kirche Mogelsberg

Personalkommission Seelsorgeeinheit Neutoggenburg

Einheit in der Vielfalt – Lagerangebote für Kinder im Sommer 2018 in der Seelsorgeeinheit Neutoggenburg

Jubla-Lager Lichtensteig
7.-14. Juli 2018 (Ort noch unbekannt)

Kinderlager der Seelsorgeeinheit Neutoggenburg
7.-13. Juli 2018 in Tarasp / Engadin

Jubla-Lager Wattwil
14.-21. Juli 2018 – Kantonslager im Rheintal

Die Vielfalt der Lager in unserer Seelsorgeeinheit spricht unterschiedliche Kinder und Jugendliche an.
Die Jubla Lichtensteig verbringt ihr SoLa wieder in einem komfortablen Lagerhaus. Trotz Haus führen wir viele spassige Geländespiele und sportliche Aktivitäten draussen durch. Das Lagermotto wird wie immer im Frühjahr zusammen mit der Anmeldung veröffentlicht. Wir freuen uns darauf, mit euch viele spannende und lustige Abenteuer zu erleben.

Im Kinderlager der Seelsorgeeinheit, welches offen ist für Kinder aller Pfarreien ab der 2. Klasse bis zur 3. Oberstufe, sind spirituelle Momente wichtig, aber auch Gemeinschaft, Spiel und Spass. Das Lagerhaus, unter dem Schloss von Tarasp gelegen, ist unsere Basis, von wo aus wir das Engadin erkunden und dabei auf altersgemässe Bedürfnisse und Möglichkeiten achten.
Jungwacht Blauring Wattwil wird im 2018 am Kantonslager mit rund 3000 Teilnehmenden in der Region Rheintal teilnehmen. Gemeinsam werden wir eine Woche im Zelt schlafen, am Feuer Lagerlieder singen, actionreiche Spiele spielen und viele neue Leute kennenlernen. Weitere Infos gibt es bereits unter www.kala18.ch.
Wir freuen uns, wenn Sie und Ihre Kinder das Angebot für sich entdecken, das Ihren Bedürfnissen entspricht.
Pastoralteam Neutoggenburg

Thema ‘Berufung’: eine Woche des Gebets

Mo., 06. – So. 12. November 2017
In den Kirchen der Seelsorgeeinheit

Diese Woche steht im Zeichen des Gebets, dass Menschen die Berufung für ihr Leben erkennen. Folgende Besinnungszeiten unter Einbezug der durch Klöster und Pfarreien ‘wandernden’ ‘Berufungsmonstranz’ sind vorgesehen.

Montag, 6. November, 19.00 – 22.00 Uhr, Lichtensteig
Eröffnung der Gebetswoche zum Thema ‘Berufung’, Abend des Dankes und der stillen Anbetung zum Thema
19.00 Uhr, Thema: Deine persönliche Berufung im Leben
20.00 Uhr, Thema: Unsere Lebensberufungen – in unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen und Gemeinschaften
21.00 Uhr, Thema: Kirchliche Berufe als DienerInnen zum Leben

Dienstag, 7. November, 09.00 Uhr, Oberhelfenschwil im Anschluss an die Messe
Dank und Stille Anbetung zum Thema: Unsere Berufung zum Leben im Vertrauen

Mittwoch, 8. November, 09.00 Uhr, Wattwil im Anschluss an die Messe
Dank und Stille Anbetung zum Thema ‘Unsere Berufung zum Leben in der Hoffnung’

Donnerstag, 9. November, 09.00 Uhr, Peterzell
WortGottesFeier zum Thema ‘Unsere Berufung zum Leben in der Liebe’, mit Eucharistischem Segen

Donnerstag, 9. November, 17.00 Uhr im Klösterli Wattwil
Dank und Stille Anbetung im Anliegen ‘Kirchliche Berufe als DienerInnen zum Leben’

Freitag, 10. November, 17.00 Uhr, Lichtensteig
Dank und Stille Anbetung: ‘Als Kirche berufen zum Frieden in der Welt’

Samstag, 11. November, 18.30 Uhr, Mogelsberg
WortGottesFeier mit Eucharistischer Anbetung zum Thema: ‘Unsere Grundberufung: Tochter und Sohn Gottes durch die Taufe’

Sonntag, 12. November, 09.00 Uhr, Ricken
WortGottesFeier zum Thema ‘Unsere Berufung zum Leben in der Liebe’, mit Eucharistischem Segen

Sonntag, 12. November, 17.00 Uhr, Wattwil
Vesper in Wattwil zum Abschluss der Gebetswoche zum Thema ‘Berufung’, mit Eucharistischem Segen

Vortrag: «Die kirchlichen Schafe sind keine Schafe mehr – ein Plädoyer für ein geschwisterliches Verständnis von Kirche»

Freitag, 10. November 2017, 19.30 Uhr
Kath. Kirche Lichtensteig

Wir freuen uns, den Schweizer Prof. Renold Blank, Dr. theol., Dr. phil. in unserer Seelsorgeeinheit begrüssen zu dürfen. Er ist emeritierter Titular-Professor der päpstlichen theologischen Fakultät von São Paulo, an der er 28 Jahre lang lehrte. Gleichzeitig war er Professor an mehreren anderen Universitäten.

In the light – Regionaler ökumenischer Jugendgottesdienst

Samstag, 11. November, 19.30 Uhr
Ab 19.00 Uhr Welcome Lounge
Kath. Pfarrkirche Wattwil

Neu startet eine Reihe regionaler Jugendgottesdienste ‚In the light‘. Eingeladen sind Jugendliche ab der 2. Oberstufe bis 25 Jahre aus dem Neckertal und dem Toggenburg. Organisatoren sind die Jugendbeauftragten des Unteren Neckertals, der SE Neutoggenburg und der SE Obertoggenburg. ‚In the light‘ beginnt jeweils mit einer Welcome Lounge um 19.00 Uhr mit Getränk und Food. Die neuen, lebendigen Gottesdienste werden von einer Liveband musikalisch unterstützt. Welcome Youth!
Mathias Ress-Nef, Ressort Jugend

Tangomesse Chorkonzert

Samstag, 18. November, 20.00 Uhr
evang. Kirche Nesslau
Sonntag, 19. November, 17.00 Uhr
kath. Kirche Lichtensteig

Die Chorgemeinschaft Lichtensteig-Oberhelfenschwil, der evangelische Kirchenchor Nesslau und ZuzügerInnen haben unter der Leitung von Max Heinz und Margret Herzog die Tangomesse von Martin Palmeri einstudiert. Bei der „Misa a Buenos Aires“ verbindet der Argentinier musikalische Elemente und Rhythmen des argentinischen Tangos mit dem innigen choralen Ausdruck der Messe. Mit dem „Tangochor“, der Mitwirkung von Solisten, sowie einem ad hoc Orchester unter der Leitung von Hermann Ostendarp erwartet Sie ein einzigartiger Musikgenuss. Eintritt frei, Kollekte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nacht der Lichter Wattwil 2017

Samstag, 25. November, 20.00 Uhr
Katholische Pfarrkirche Wattwil

Die 5. Nacht der Lichter Toggenburg am letzten Novemberwochenende lädt ein, sich auf den Advent einzustimmen. Im Lichterglanz der vielen Kerzen und mit den eingängigen Gesängen aus Taizé wird ein Raum der Ruhe eröffnet, der einen Gegenpol bildet zur hektischen Vorweihnachtszeit.
Ab 19.30 erklingen die Gesänge in der katholische Kirche Wattwil, um anzukommen und sich einzustimmen auf die besinnliche Stunde, die um 20.00 Uhr beginnt.
Es besteht die herzliche Einladung für jugendliche und junggebliebene Interessierte, sich um 18.30 Uhr auf dem Bahnhof Lichtensteig zu treffen, um mit Fackeln nach Wattwil zu laufen. Dort gibt es eine Verpflegung. Anmeldung erwünscht bei Silke Steiger 077 472 35 39.
Ökumenische Vorbereitungsgruppe der beiden Landeskirchen im Neckertal und im Toggenburg

Begleiterinnen und Begleiter gesucht fürs
Netzwerk Begleitung

Das Netzwerk Begleitung unterstützt Menschen in schwierigen Lebenssituationen unabhängig von ihrer Herkunft oder Religionszugehörigkeit.
Das Angebot ist gefragt und deshalb sucht das Netzwerk neue Begleiterinnen und Begleiter.
Haben Sie Zeit zu vergeben, sind sie diskret, einfühlsam und sie bringen Lebenserfahrung mit? Dann suchen wir genau Sie.
Die Begleiterinnen und Begleiter werden in ihrer Tätigkeit durch die Stellenleitung und durch einen Supervisor unterstützt.
Wir freuen uns, wenn Sie mit unserem Stellenleiter Roland Walther Kontakt aufnehmen.

Tel.: 071 988 21 68 oder E-mail: roland.walther@gmail.com