Werktagschor

Gegen 20 aktive Sängerinnen singen bei allen Trauergottesdiensten. Mit dem Gesang werden die Abdankungen durch einfühlsame Mitgestaltung bereichert. Gerade die Angehörigen der Verstorbenen schätzen diese Art von Trost und Anteilnahme.
Zusätzlich pro Jahr singt der Werktagschor an zwei kirchlichen Anlässen, nämlich in den Gottesdiensten vom Gründonnerstag und vom 2.Advent.
Haben Sie Lust zum Mitsingen? Wir heissen Sie jederzeit zu einer Schnupperstunde willkommen!
Mit unserem Chorleiter und zugleich Organisten Thomas Ulsamer halten wir zwei Proben pro Monat, jeweils Dienstags von 18.30-19.30 Uhr im katholischen Pfarreiheim.

Kontaktpersonen

Kathrin Siegrist
(Präsidentin)
Schmidbergstrasse 47
9631 Ulisbach
Tel. 071 988 38 51

Thomas Ulsamer
(Leiter/Organist)
Wiget-Strasse 7
9630 Wattwil
Tel. 071 988 68 29

Im Jahre 1971 wurde der Werktagschor Wattwil gegründet. Vor dieser Zeit übten jeweils die Schüler und Schülerinnen der katholischen Schulgemeinde diese Tätigkeit aus und sangen bei allen Beerdigungen. Infolge Auflösung der konfessionell getrennten Schulen Wattwil’s (Schulverschmelzung) konnte der Schüler-Gesang zur Ehre der Verstorbenen von der Schule nicht mehr übernommen werden. Aus grosser Not heraus gründeten der damalige Pfarrer Alois Heeb und der Chorleiter Mario Schwarz den Werktagschor. Weil die Trauergottesdienste immer an einem Wochentag stattfinden, gaben die damaligen Gründer dem Chor den passenden Namen „Werktagschor“.

Seit gut drei Jahrzehnten unterstützen manche freiwillige Sängerinnen mit Freude und Elan dieses einmalige Werk und singen auch heute noch bei allen Trauergottesdiensten.