Firmung 18

Firmung, was soll das? Firmung ist eines der sieben Sakramente der katholischen Kirche. Firmung ist ein entscheidender Schritt beim Erwachsenwerden im Glauben. Firmung ist ein persönlicher Prozess, auf dem dich das Firmteam der Seelsorgeeinheit Neutoggenburg sehr gerne begleitet.

Und das sind die Eckdaten unseres Firmwegs:

  • Eine erste Einladung erfolgt mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres, wobei die Klassenzugehörigkeit der 2. Oberstufe entscheidend ist.
  • Der Firmung geht ein vorbereitender Firmweg voraus. Dabei besteht die Möglichkeit, aus vier verschiedenen Vorbereitungswegen auszuwählen.
  • Die Firmung 2020 findet am 1. Juni mit Generalvikar Guido Scherrer statt. Angeschrieben werden die Jahrgänge 2001 und 2002. Eingeladen sind jedoch auch alle älteren Jahrgänge, vorausgesetzt das Sakrament der Firmung wurde noch nicht erhalten.

Die offizielle Anmeldefrist für die Firmung ZwanzgZwanzg ist abgelaufen. Bei Fragen steht Ihnen Elias Schönenberger sehr gerne zur Verfügung.

Bist Du bereit für den nächsten Schritt? Dann werde besiegelt durch die Gabe Gottes, werde gefirmt!

Elias Schönenberger
Jugendarbeiter
078 940 76 48
elias.schoenenberger@
neutoggenburg.ch