Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.

 

Es freut uns, Sie hier begrüssen zu dürfen. Wir hoffen, dass Sie sich schnell zurechtfinden werden.

 

Unsere Seelsorgeeinheit umfasst seit dem 23. August 2015 die Pfarreien Hemberg, Lichtensteig, Mogelsberg, Oberhelfenschwil, Ricken, St. Peterzell und Wattwil. Informationen zum Leben vor Ort können Sie der jeweiligen Pfarrei entnehmen. Wir sind bemüht, Ihnen durch diese Seite aktuelle Informationen zu vermitteln.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und freuen uns auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen.

 

Im Namen des Pastoralteams SE Neutoggenburg

Pfarrer Andreas Schönenberger

Mittwoch 29.03.2017
08:30 Uhr
Rosenkranz
St. Felix und Regula, Wattwil
Mittwoch 29.03.2017
09:00 Uhr
Eucharistiefeier
St. Jakobus, Mogelsberg
Mittwoch 29.03.2017
09:00 Uhr
WortGottesFeier
St. Felix und Regula, Wattwil
Mittwoch 29.03.2017
09:30 Uhr
Rosenkranz
Dreifaltigkeitskapelle, Lichtensteig
Donnerstag 30.03.2017
09:00 Uhr
Rosenkranz
St. Dionysius, Oberhelfenschwil
Donnerstag 30.03.2017
09:00 Uhr
WortGottesFeier
St. Peter und Paul, St. Peterzell
Donnerstag 30.03.2017
17:00 Uhr
Anbetung
Klösterli, Wattwil
Donnerstag 30.03.2017
18:00 Uhr
Eucharistiefeier
Klösterli, Wattwil


Jugend


Wir bieten ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm für unsere Jugend an. Wählen Sie von einer breiten Palette aus!


Mehr Erfahren

Aus der Seelsorgeeinheit


Werfen Sie einen Blick auf unsere Neuigkeiten.


Mehr Erfahren

Pfarreileben


Abwechslungsreiches gemeinsam erleben – das Pfarreileben.


Mehr Erfahren

Liebe Leserinnen und Leser

„Ein andermal, als er auf die Weide ging, das Vieh zu besehen, setzte er sich auf den Boden und begann … aus innerstem Herzen zu beten und sich himmlischen Betrachtungen hinzugeben, und plötzlich sah er aus seinem eigenen Munde eine weisse Lilie von wunderbarem Wohlgeruch emporwachsen, bis dass sie den Himmel berührte. Als aber bald darauf das Vieh vorüberkam und er ein Weilchen den Blick senkte und sein Auge auf sein Pferd heftete, das schöner als die andern war, sah er, wie die Lilie aus seinem Mund über jenem Pferde sich niederneigte und von dem Tiere im Vorübergehen verschlungen wurde.“
Was Bruder Klaus in der sogenannten Lilienvision „sieht“ und als Not erfährt, ist aktuell. Viele sehnen sich danach aus der Mitte ihrer Person heraus zu leben.
Auf zwei Hilfen, den inneren Menschen zu stärken, weisen wir Sie hin: Den Bildungsabend mit Moderator Ruedi Josuran: „Wie brennen, ohne zu verbrennen?“ vom 16. Februar in St. Peterzell und auf die Exerzitien im Alltag, während der Fastenzeit.

Fridolin Weder

0
Pfarreien

0
Täler

0
Seelsorgeeinheit

Habt Mut: ich habe die Welt besiegt!

Joh 16,33 – WdL 15/07

Unsere Pfarreien