Aktuelles

Sicheres Feiern in unserer Seelsorgeeinheit

Wir freuen uns, dass als eine von wenigen Ausnahmen der verschärften Coronamassnahmen das Feiern im Gottesdienst mit maximal 50 Personen erlaubt bleibt. Dies verpflichtet aber auch jeden Gottesdienstbesucher und jede Gottesdienstbesucherin, mit besonderer Sorgfalt das geltende Schutzkonzept einzuhalten. Es beinhaltet weiterhin eine Zutrittskontrolle, das Abstandhalten innerhalb und ausserhalb der Kirche sowie das Einhalten des Gesangverbotes.

Um trotz der Teilnehmerzahlbeschränkung vielen die Möglichkeit des gemeinsamen Feierns zu bieten, laden wir Sie ein, das breite Angebot an Feiern in unseren sieben Pfarreien zu nutzen. Besuchen Sie nach Möglichkeit auch unsere Werktagsfeiern.

Das Sekretariatsteam steht Ihnen gerne für Fragen und Anliegen zur Verfügung. Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis und das Mittragen der geltenden Massnahmen.

Das Team der Seelsorgeeinheit Neutoggenburg

y

Ökum. Gottesdienst zur ­
«Woche der Einheit»

Sonntag, 24. Januar, 9.45 Uhr
Katholische Kirche Hemberg
Unter dem Motto: «Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht bringen» begehen wir auch im Jahr 2021 die Gebetswoche für die Einheit der Christen. Gerade in der aktuellen Zeit wird uns oft die Zerrissenheit unserer Welt deutlich – Meinungen werden kontroverser, der Ton bisweilen ruppiger. Umso wichtiger scheint es, ein Zeichen der Einheit und Friedfertigkeit zu setzen.
Wir laden Sie herzlich ein, dies mit uns gemeinsam zu tun und am ökumenischen Gottesdienst teilzunehmen.
Anna Michel mit Matthias Damaschke

y

Ökumenischer Gottesdienst und Suppen-Aktion während der gesamten Fastenzeit

Sonntag, 21. Februar, 11.00 Uhr
Evangelische Kirche Hemberg

Alljährlich versammeln wir uns in den 40 Tagen vor Ostern zu einem gemeinsamen Gottesdienst mit anschliessendem Suppe-Essen, um mit dem Erlös dieser Mahlzeit Menschen in Not zu unterstützen. Auch in diesem Jahr ist es uns ein Anliegen, die Projekte von Fastenopfer und Brot für alle, die sich für eine faire Verteilung der Güter unserer Erde einsetzen, zu unterstützen. Deshalb haben Sie vom Aschermittwoch bis Karfreitag in jedem Gottesdienst (ökumenisch, reformiert und katholisch) die Gelegenheit eine Fasten- und Solidaritätssuppe im Beutel zum Preis von 10 CHF zu erwerben. Wir laden Sie herzlich ein, von diesem Angebot reichlich Gebrauch zu machen. Nähere Infos hinsichtlich der Kampagne entnehmen Sie bitte dem Fastenbrief.
Ausserdem freuen wir uns auf ihr Kommen zum ökumenischen Gottesdienst!

Anna Michel mit Barbara Damaschke und Maik Becker