Aktuelles

Veröffentlichung der Wahlergebnisse (Art 104 WAG)
Gesamterneuerungswahlen Kirchgemeindebehörden

Sonntag, 08. September

Folgende Personen wurden gewählt:

Präsident Kirchenverwaltung
Fent Max, Dipl. Baumeister, Scherbstrsse 39, 9633 Hemberg (bisher)

Mitglieder Kirchenverwaltung
Frischknecht Martina, Lehrerin, Wiesstrasse 18, 9633 Bächli Hemberg (bisher)
Spiess Claudio, Techn, Kaufmann, Scherbstrasse 6, 9633 Hemberg (bisher)

Geschäftsprüfungskommission
Weber Ernst, Landwirt, Haldenstrasse 17, 9633 Hemberg (bisher)
Rieben Anne, Lehrerin, Sonneggstrasse 9, 9633 Hemberg (bisher)
Müller-Bollhalder Claudia, Personalfachfrau, Gäwisstrasse 7, 9633 Hemberg (bisher)

KVR Hemberg

Stricken für einen guten Zweck

Montag, 30. September, 14.00 Uhr
Jugendhaus der evang. Kirche St. Peterzell

Regionaler Seniorennachmittag

Mittwoch, 2. Oktober, 14. 00 Uhr
Kirchgemeindesaal Hemberg

Dänu Wisler unterhält uns mit Musik, Liedern und Erzählungen
In der Pause werden wir mit Kaffee und Kuchen verwöhnt

Konzert „Gen Verde“

Mittwoch, 16. Oktober, 20.00 Uhr
Katholische Kirche Wattwil

Musik, die vom Leben erzählt: Gen Verde ist eine internationale Band von 20 Frauen aus 14 Ländern, die in ihren Liedern die Botschaft von Frieden, Dialog und Einheit in die Welt bringen wollen. In ihren Songs berichten sie von ihren eigenen, oft herausfordernden Lebenserfahrungen und bringen die kulturelle Vielfalt ihrer Heimatländer auch musikalisch ein. Das Konzert „Gen Verde Acoustic“ ist eine lebendige Mischung aus Rock & Pop und bietet den Konzertbesuchern die Gelegenheit, einen bewegenden Abend mit beeindruckenden Frauen, ihrer Musik und ihren Lebensgeschichten zu erleben.
Infos und Tickets unter: event@fazenda.ch

Ökumenischer Chinder-Gottesdienst

Freitag, 25. Oktober, 16.00 Uhr
Evang. Kirche Hemberg

Diese Feier richtet sich an Kinder von zwei bis fünf Jahren mit ihren Begleitpersonen. Im Anschluss an die Feier sind alle zu einem Zvieri ins Kirchgemeindehaus eingeladen.

Martina Frischknecht, Sabina Nef, Barbara Damaschke-Bösch

Pan-tastische Pfeifenklänge

Sonntag, 27. Oktober, 17.00 Uhr
Katholische Kirche Lichtensteig

mit dem Panflöten-Duo Daria Brändle, Jana Rechberger und dem Organisten Max Heinz Beide Panflötistinnen wuchsen in Lichtensteig auf und machten schon mit 10 Jahren Bekanntschaft mit dem Bambus-Instrument. Zum ersten Mal treten sie gemeinsam in einem Konzert auf. Zusammen mit Max Heinz spielen sie Werke aus Barock, Impressionismus, Jazz, Rock und rumänischer Folklore.

Stricken für einen guten Zweck

Montag, 28. Oktober, 14.00 Uhr
Jugendhaus bei der evang. Kirche St. Peterzell

Nahe sein in schwerer Zeit

Samstag, 16. / 23. November 2019
Katholisches Pfarreizentrum Wattwil

Der Grundkurs „Begleitung in der letzten Lebensphase“ (BILL) bietet Ihnen an den beiden Samstagen (16. und 23. November) die Gelegenheit, sich mit der eigenen Sterblichkeit, mit dem Tod und Abschiednehmen auseinanderzusetzen. Themen wie Palliative Care, Kommunikation mit Kranken und Sterbenden sowie Spiritualität und Religiosität am Lebensende werden angesprochen.
Der Kurs findet ökumenisch und regional statt und wird durch Frau Anne Heither-Kleymans von der ökumenischen Fachstelle BILL geleitet.
Wir empfehlen eine baldige Anmeldung beim kath. Pfarreisekretariat Wattwil, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Weitere Informationen siehe Flyer.
Ansprechperson ist Emmy Mock.

VISITA St. Peterzell-Hemberg

Im vergangenen Jahr wurde in St. Peterzell ein Visionentag für die Pfarreien St. Peterzell und Hemberg durchgeführt. Unter anderem entwickelte sich ein Projekt für eine Besuchergruppe für beide Pfarreien.
VISITA heisst Besuche und so nennen wir uns „VISITA St. Peterzell-Hemberg“. Zu unserem Team gehören Emmy Mock, Vreni Scherrer, Claire Ambühl für Hemberg und Bächli und Monika Gabbi, Martha Speck, Melanie Dähler für St. Peterzell, Schönengrund und Dicken.
Wir starten mit den Geburtstagsbesuchen ab 75 Jahre, welche in der Pfarrei St. Peterzell schon längere Zeit dazu gehören. Weitere Besuche (z.B. Neuzuzüger u. a.) sind geplant.
Die Besuche, welche von uns und anderen Freiwilligen durchgeführt werden, sollen vor allem die Gemeinschaft untereinander fördern. Ein herzlicher Dank an alle die sich für Besuche in den Pfarreien engagieren. Wir freuen uns auf viele wertvolle Begegnungen.
VISITA St. Peterzell-Hemberg