Ein Blick zurück

Sternsingen Lichtensteig

Als Vertretende der klassischen Sternsingertruppe waren Giordano Barth und Elias Schönenberger in Lichtensteig auf königlicher Mission. Ohne Krone, Mantel und zum Schutz der Ohren ohne Gesang überbrachten Sie den angemeldeten Personen Segens- und Friedenswünsche und sammelten für die Stiftung Missio. Stärken konnten sich die beiden im vorausgehenden, abwechslungsreichen Sonntagsgottesdienst, in dem Andreas Barth neben Salz, Wasser und Weihrauch auch die zu verteilenden Kleber segnete. Möge der Friede Gottes in allen Haushalten Einzug halten und seine Bewohnerinnen und Bewohner 2021 vor Unheil bewahren.

Elias Schönenberger

y

Für es liechters Läbä

Unter dem Jahresthema «Dimensionen der Heilung» konnte zum zweiten Mal im Jahr 2020 «Für ä liechters Läbe» stattfinden, ein besinnlicher Abendimpuls mit dem ökumenischen Frauenkreis. Eine besondere Erfahrung der Ruhe, auch der Wärme und des Angstabbaus war durch die beiden Pferde, die wie ein lebendiger, feiner Spiegel der inneren Gefühle und Themen wirken, möglich. Diesmal vor der Kirche, unter Gottes freiem Himmel.

Grüsse zum Barmherzigkeitssonntag
aus der Kirche Lichtensteig:

Link hier klicken

y

Gedanken zur Osterkerze 2020

Das Motiv unserer Osterkerze 2020 zeigt – im Hintergrund – ein Kreuz. Es geht durch alles hindurch: bei den Fischen im Meer, den Tieren auf dem Land, uns Menschen und schlussendlich bis in den Himmel sehen wir es. Das Kreuz, es steht auch für das Leid der heutigen Zeit, ausgelöst durch das Coronavirus und auch für anderes Leid bei uns und weltweit. Das Kreuz steht gleichzeitig für unsere gemeinsame Hoffnung: für Liebe und Solidarität. Christus begleitet uns dabei und ist mittendrin mit seinem Licht. Mit dem Entzünden der Neuen Osterkerze zu Ostern sind unsere Gedanken im Gebet verbunden mit Ihnen allen und der ganzen Welt. Gott stärke dich und schenke uns allen viel Licht und seinen Osterfrieden ins Herz!